Dosen

Bei den Dosen gibt es eine Vielzahl von Grundformen und Möglichkeiten der Variation. Alle zeichnen sich dadurch aus, dass es einen Dosenkörper und einen Dosendeckel gibt, sowie, dass der entstandene Hohlraum genutzt werden kann. Die Formenvielfalt ist so riesig, dass selbst die einschlägigen Fachbücher "nur" Grundformen enthalten, die zu weiteren Experimenten anregen sollen. Meine Experimente konzentrieren sich auf den Bereich der orientalischen, rechteckigen Dosen, den "Dosen in der Schale", sowie den Dosen mit Gewinden. Hier sprechen die Bilder für sich. Jedes Stück hat seine Geschichte, keines gleicht dem anderen und ist Teil meines Weges zur künstlerischen Abstraktion.

Orientalische Dosen

Orientalische Dose aus Riegelahorn (Acer saccharum)

Diese Dose wurde nach einem Entwurf von Jimmy Clewes aus Riegelahorn (Acer saccharum); gearbeitet. Sie ist 26 cm breit, 10.1 cm tief und 6.3 cm hoch. Die Wanddicke an den Flügeln beträgt 3-4 mm (verkauft).

Orientalische Dose aus australischer Seideneiche

Diese Dose wurde nach einem Entwurf von Jimmy Clewes gearbeitet. Sie ist 25 cm breit, 9.8 cm tief und 8.5 cm hoch. Die Wanddicke an den Flügeln beträgt 3-4 mm. Die Maserung des Deckels steht senkrecht zur Maserung des Dosenkörpers (verkauft).

3 teilige orientalische Dose in Ahorn (Acer saccharum) /Kingswood (Dalbergia cearensis)

Hier ist eine weitere Variation des Themas "orientalische Dose" aus Riegelahorn und Königsholz. Dabei wurde in die Basis ein Dosenkörper hineingesetzt, der aus der Dose eine 3 teilige Variante macht. Die Dimensionen sind 26 cm Breite, 10.2 cm Tiefe und 8 cm Höhe. Die Wanddicke an den Flügeln beträgt 4 mm.

Diese Dose kann für 230,-€ erworben werden.

Rechteckdose in Riegel-Ahorn (Acer saccharum) und Kampher (Camphor laurel)

Bei dieser Dose wurde das Design so abgewandelt, dass der Deckel in einer Vertiefung des Dosenkörpers fast verschwindet. Die kurzen Flügel des Deckels ragen über die Oberkante der Flügel des Dosenkörpers hinaus. Dadurch wird optisch eine gewisse Leichtigkeit erzeugt. Sie ist 27 cm breit, 10 cm tief und 6.8 cm hoch. Die Wanddicke an den Flügeln beträgt 4 mm. Die Maserung des Deckels steht senkrecht zur Maserung des Dosenkörpers.

Diese Dose kann für 180,-€ erworben werden.

Grosse Halbrund Dose

Diese Dose ist aus einem Stück Bubinga (Guibourtia demeusei) mit Splintanteil gearbeitet und innen ausgehöhlt. Der Deckel ist aus Kirschholz (Prunus spp.) mit einem Finial aus Grenadill (Dalbergia melanoxylon) gefertigt. Der Durchmesser beträgt 18.8 cm, die Höhe des Dosenkörpers 7 cm.

Diese Dose gehört zu meiner Privatsammlung.

Halbrund Dose aus australischer Seideneiche

Diese Dose besteht aus einem Stück australischer Seideneiche (Cardwellia sublimis). Sie ist so ausgehöhlt, dass die Wandstärke ca. 5-6 mm beträgt. Der Deckel ist aus Ebenholz (Diospyros crassiflora) gefertigt mit einem Finial aus Seideneiche. Im rechten Bild sind sehr schön die Spiegel zu erkennen, die diesem Holz seinen Namen gaben und die den besonderen Reiz dieser Dose ausmachen. Die Dose ist 14 cm im Durchmesser, der Dosenkörper 5.5 cm hoch.
Das rechte Bild dieser Dose wurde als Bild des Monats für Dezember 2007 auf der Homepage der Drechselstube Neckarsteinach (dns) ausgewählt.

Diese Dose ist verkauft, kann jedoch auf Bestellung gedrechselt werden. Der Preis liegt dann bei 160,-€.

Bagel Dose

Diese Dose wird auch als Ringdose bezeichnet, meine Frau hat sie jedoch an einen Bagel erinnert, deshalb heißt sie "Bageldose". Sie ist aus australischer Seideneiche (Cardwellia sublimis) gedrechselt, hat zwei Zapfen und die Maserung beider Teile geht ineinander über. Der Durchmesser dieser Dose beträgt 9.5 cm, die Höhe 6.1 cm.

Diese Dose kann für 95,- € erworben werden. Ähnliche Dosen aus anderen Hölzern können bei mir bestellt werden.

Gerade Dosen

Diese Dose wurde aus gestockter Buche (Fagus sylvatica) gedrechselt. Sie ist verhältnismäßig hoch und hat einen Innendeckel aus Olive. Das gestockte kann über die gesamte Höhe verfolgt werden und ist auch im Deckel schön zu sehen. Die Maserung des Dosenkörpers geht in den Deckel über. Die Höhe dieser Dose beträgt 12.5 cm, der Durchmesser 6 cm.

Die Dose wurde aus Pernambuk (Caesalpinia echinata) gedrechselt. Pernambuk wird auch für Geigenbögen verwendet und ist inzwischen nur noch schwer zu bekommen. Bei dieser Dose wurden am Deckel und am Übergang vom Dosenkörper zum Deckel Verzierungen gedrechselt. Der Durchmesser dieser Dose beträgt 8.3 cm, die Höhe 7.5 cm.

Picture Frame Box

Diese Dose ist ein Beispiel für die Form, die als "Picture Frame Box" bezeichnet wird. Sie wurde aus Bubinga (Guibourtia demeusei), Eibe (Taxus baccata) und Ahorn (Acer saccharum) hergestellt. Der Dosenkörper ist allerdings mit einem Stück Bubinga gedrechselt, dessen Maserung quer verläuft. In den Deckel ist ein Stück Eibenholz eingesetzt, das sowohl von außen als auch von innen zu sehen ist, so kann bei lichtempfindlichen Hölzern außen der Einfluss des Sonnenlichts und von innen der Originalzustand gesehen werden. Innen ist noch ein zusätzlicher Deckel aus Ahorn eingesetzt. Der Durchmesser dieser Dose beträgt 7.5 cm, die Höhe 5.3 cm.